Kunsthalle / Karlsruhe

Ausstellung „Francois Boucher“

 

Francois Boucher gilt bis heute als Inbegriff des französischen Rokoko. Im Jahr seines 250. Todestags widmet die Karlsruher Kunsthalle dem Künstler erstmals in Deutschland eine monografische Ausstellung.

Noch heute fesselt Bouchers Werk durch thematische wie stilistische Vielfalt. Seine Darstellung ländlicher Idyllen, eleganter Genreszenen und mythologischer Motive sind gekennzeichnet von Erfindungsreichtum, Imagination, Humor und Ironie. In der subtilen Ausführung und der farblichen Delikatesse sensibilisiert seine Kunst für die sinnliche Wirkung der Oberfläche.

Leistungen

Busfahrt inkl. Eintritt & Audioguide (13:30 Uhr) 

 

Abfahrt: 11:00 Uhr DA Mahtildenplatz.   11:15 Uhr EB Wartehalle

Rückfahrt 18:00 Uhr

Termine
03.02.2021
Reisepreis 38 €

 

   
Aktuelle News
Reisefinder
Katalogbestellung