Kunst- und Kulturfahrten

 

(18.01.2019)

Tagesfahrten  Kunst & Kultur

  

Hier unsere aktuellen Angebote zu interessanten Ausstellungen im Jahr 2019

Von großem Vorteil für Sie: keine Wartezeiten beim Einlass durch Anmeldung unserer Gruppe zu den Führungen!

*Änderungen vorbehalten

 

Mittwoch, 28.08.2019                                              Bundeskunsthalle / Bonn

„Goethes Gärten“
Der Garten auf dem Dach der Bundeskunsthalle lädt zum Flanieren und Verweilen ein, zum ästhetischen Genuss und zur naturwissenschaftlichen Erkundung. Als Goethe im Frühjahr 1776 sein erstes Weimarer Anwesen, das berühmte „Gartenhaus“ unweit der Ilm, bezog, galt sein besonderes Interesse dem weitläufigen Garten, dessen Neugestaltung er sogleich in Angriff nahm. Neben einem Nutzgarten legte Goethe auch einen kleinen englischen Landschaftsgarten mit gewundenen Wegen und schattigen Ruheplätzen an. Überdies unterhielt er zahlreiche Blumenbeete für seine botanischen Experimente, die ihn mit den Jahren zu einer eigenen Metamorphosenlehre führten. Auch im repräsentativen Haus am Weimarer Frauenplan, das er später bezog, schenkte er dem dortigen Garten seine besondere Aufmerksamkeit.

 

Preis:                        44,00 € inklusive Eintritt und Führung (11:45 Uhr)

Abfahrt:                     08:45 Uhr DA             08:30 Uhr EB                                     Rückfahrt 17:00 Uhr

  

 

Mittwoch, 04.09.2019                                Reiss-Engelhorn-Museum/Mannheim

„Ägypten – Land der Unsterblichkeit“

 

Mit der beliebten Sonderausstellung entführen die Reiss-Engelhorn-Museen ins Reich der Pharaonen, Hieroglyphen und Mumien.

Mit außergewöhnlichen Exponaten und aufwändigen Inszenierungen illustriert sie wichtige Aspekte wie das Alltagsleben an den fruchtbaren Ufern des Nils, die Stellung des Pharaos und seines Beamtenstaates, den aufwändigen Totenkult sowie die weitverzweigte Götterwelt.

Preis:                        32,00 € inklusive Eintritt und Führung (14:00 Uhr)

Abfahrt:                     11:45 Uhr DA             12:00 Uhr EB                                      Rückfahrt 18:00 Uhr

 

 

Donnerstag, 19.09.2019                       Frieder-Burda Museum / Baden-Baden

„Ensemble. Centre Pompidou“

Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens präsentiert das Museum Frieder Burda ein einzigartiges Ausstellungsprojekt: Ensemble. Als Kunstsammler pflegt Frieder Burda bereits seit langem freundschaftliche Beziehungen zum Centre Pompidou, in dessen Ankaufskommission er als erster und einziger Deutscher vertreten war. Die tiefe Verbundenheit mit Frankreich und ganz besonders Paris ist nicht nur zentral für Burdas Biografie und seine Entwicklung als Sammler.

Zu Ensemble steuert das Centre Pompidou spektakuläre Werke dieser Malerheroen bei – wie Kiefers gigantisches Tableau „Das Geheime Leben der Pflanzen“ (2001-2002) oder Baselitz’ berühmt-berüchtigtes Frühwerk „Ralf III“ (1965).

 

Preis:                         45,00 € inklusive Eintritt und  Führung (12:15 Uhr)

Abfahrt:                     09:00 Uhr DA            09:15 Uhr EB                                     Rückfahrt 17:00 Uhr

 

 

Donnerstag, 19.09.2019                                 Rheinisches Landesmuseum / Trier

„Spot an! Szenen einer römischen Stadt“

 

Noch nie gezeigte archäologische Funde und der Prunk der einst größten römischen Metropole nördlich der Alpen. Für dieses Projekt hat das Museum seine reich bestückten Depots gesichtet und herausragende antike Exponate zusammengestellt, die fast alle aus eigenen archäologisches Grabungen stammen und eindrücklich die Bedeutung des antiken Triers illustrieren.

Preis:                         44,00 € inklusive Eintritt und Führung (12:15 Uhr)

Abfahrt:                     7:45 Uhr DA              8:00 Uhr EB                                       Rückfahrt 17:00 Uhr

 

 

Dienstag, 29.10.2019                                                    Städel Museum / Frankfurt

„van Gogh und Deutschland“

 

Die Ausstellung im Städel Museum nimmt erstmals des Euvre van Goghs im Kontext seiner deutschen Rezeption in den Blick. Deutschland spielte für die Erfolgsgeschichte des Holländers eine zentrale Rolle.

Den Ausgangspunkt der Ausstellung bildet eine Auswahl an Hauptwerken des Holländischen Malers.

Im Dialog mit Bildern deutscher Künstlers, u.a. Ernst Ludwig Kirschner, Paula Modersohn-Becker oder Max Beckmann wird dabei Vincent van Goghs Rolle als Schlüsselfigur für die Kunst der deutschen Avantgarde deutlich!

Preis:                        35,00 € inklusive Eintritt und Führung (14:15 Uhr)

Abfahrt:                     13:00 Uhr DA             12:45 Uhr EB                                      Rückfahrt 18:00 Uhr

 

 

Mittwoch, 06.11.2019                           Badisches Landesmuseum / Karlsruhe

„Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte“

 

Erstmals widmet sich die Große Landesausstellung Kaiser und Sultan den historischen und kulturellen Verflechtungen in Ostmittel- und Südeuropa.

Die Ausstellung präsentiert rund 350 Exponate. Sie vereint in großem Umfang sie Sammlungen aus Karlsruhe mit der bedeutenden „Türckischer Cammer“ der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Darüber hinaus werden Leihgaben aus Budapest, Krakau, Wien sowie Ptuj (Slowenien) präsentiert.

Preis:                        40,00 € inklusive Eintritt und Führung (12:00 Uhr)

Abfahrt:                     09:15 Uhr DA             09:30 Uhr EB                                      Rückfahrt 17:00 Uhr



zurück

Aktuelle News
Reisefinder
Katalogbestellung